La Garrotxa tritt in die Phase ein 3 diesen Montag

Wir treten in die Phase ein 3 in Cal Carreter Turisme Rural a Mieres. Neuer Phasenwechsel in La Garrotxa: Die Gesundheitsregion Girona wird diesen Montag in die Phase 3, zusammen mit Zentralkatalonien, und daher ändern sich die Vorschriften der Grenze.

Mobilität

Die Hauptneuheit ist die Abschaffung von Zeitfenstern: Jeder kann zu jeder Tageszeit spazieren gehen oder Sport treiben. Dies betrifft die Stadt Olot, nach Einwohnervolumen. zusätzlich, Sie können in die Nachbarregion von Osona gehen, durch Zugehörigkeit zu einer Region in der gleichen Phase wie La Garrotxa. Die einzigen Gebiete, die nicht betreten werden können, sind Barcelona und seine Metropolregion sowie Lleida, die sind noch in der Phase 2.

Kapazitätserweiterung

Wie für Treffen mit Familie und Freunden, Die Begrenzung wächst auf 20 Leute. Meetings können sowohl auf der Straße als auch in Privathäusern abgehalten werden. Geschäfte und Restaurants ändern ebenfalls ihre Kapazität: Die Räumlichkeiten haben die Hälfte ihrer Arbeitsfläche, und die Hotellerie wird die Bars wieder haben können. In Bezug auf die Kultur, beide Kinos, wie Theater oder Auditorien mit dem eröffnen können 50% der Kapazität. Bibliotheken können Aktivitäten organisieren und Menschen im Inneren willkommen heißen, solange es nicht die Hälfte der Gesamtzahl der Personen überschreitet, die unter normalen Bedingungen darauf zugreifen können.

Tourismus

Ein Tourismus, Die Hälfte der Kapazität entfällt auch auf die Eröffnung von Hotels und anderen Touristenunterkünften. Touristische Aktivitäten haben einen Höhepunkt: 20 Menschen mit Reiseleiter und 30 Menschen in Aktivitäten.

Wie für religiöse Zeremonien, kann die besetzen 75% der Kapazität von Kultstätten. Bei Bestattungen kann es sein 50 Menschen im Freien, die 25 in geschlossenen Räumen. Hochzeiten können mit gemacht werden 150 Menschen im Freien, und die Hälfte, wenn das Gehäuse geschlossen ist.